Gewässerentwicklungskonzept Ehle-Ihle
Sachsen-Anhalt
Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt

Fließgewässersystem
Ehle-Ihle

Die Einzugsgebiete des Gewässersystems von Ehle und Ihle liegen überwiegend im Landkreis Jerichower Land. Teile der Ehleeinzugsgebiete befinden sich auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Magdeburg und im Salzlandkreis.
Das zu betrachtende Fließgewässersystem ist etwa 120 km lang und befindet sich im Gebiet von Hochfläming, des Burger Vorflämings und des Elbtals. Im Ergebnis der Vor-Ort-Strukturkartierung nach LAWA wurden in dem Untersuchungsraum des GEK ca. 40 Stauanlagen, 250 Verrohrungen und 70 Sohlbauwerke ermittelt, wobei nur die Bauwerke in den vorgegebenen Gewässern bearbeitet werden (vgl. Übersichtskarte). Etwa 50 % der zu betrachtenden Gewässerlänge weist eine Gewässerstruktur > 3 (mäßig-vollständig verändert) auf. Längere Strecken blieben vergleichsweise naturnah erhalten. Die Hauptgewässer Ehle und Ihle sowie der Kammerfortgraben sind in der „Konzeption zur Umsetzung der ökologischen Durchgängigkeit in den Fließgewässern in Sachsen-Anhalt“ als Vorranggewässer eingestuft.

Untersuchungsgebiet Ehle-Ihle

HINTERGRUND
Gewässerstrukturgüte

Die Gewässerstruktur beschreibt den Grad der Veränderung eines Fließgewässers und dessen Umfeld gegenüber seinem heutigen potenziellen Zustand, auch Leitbild genannt. Das Leitbild beschreibt den Zustand des Gewässers wie er sich ohne heutige, menschliche Nutzung einstellen würde.

Zur Einstufung des Gewässers gibt es sieben Güteklassen – beginnend mit Güteklasse I (unveränderte Gewässerabschnitte) bis Güteklasse VII (vollständig veränderte Gewässerabschnitte). Als Kriterien zur Einstufung des Gewässers werden maßgeblich der Gewässerlauf in Längsrichtung, die Gewässersohle, das Ufer und der Auenbereich herangezogen.

(Vacation Slide)

Kontakt

Projektträger
Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt

Planungsbüro
Ingenieurbüro Ellmann/Schulze GbR

Projektkoordination
Landgesellschaft
Sachsen-Anhalt mbH

(Vacation Slide)
 
(Vacation Slide)

Ein Projekt
zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie in Sachsen-Anhalt